Kontakt
Frank Giesen Heizungs- & Sanitär-Meisterbetrieb
Kreuzstr. 40
50259 Pulheim
Homepage:www.frankgiesen.de
Telefon:02238 964377
Fax:02238 964378

Mit „Fonterra“ und der Funktion „Change over” auf Knopf­druck kühlen

Mit dem Flächen­temperier­system „Fonterra Smart“ von Viega können Wohn- und Ge­schäfts­räume be­son­ders energie­spa­rend be­heizt und ab sofort auch auf Knopf­druck ge­nauso effi­zient ge­kühlt werden. Not­wendig ist dafür ledig­lich eine kleine Relais­box mit „Change over“-Kon­takt. Sie wird mit wenigen Hand­griffen im Ver­teiler­schrank an der Rege­lung „Fon­terra Smart Control“ nach­gerüstet.

Im Gegen­satz zu klassi­schen Wär­me­ver­tei­lern mit ho­her Vor­lauf­tem­peratur spa­ren Flä­chen­tem­pe­rier­sys­teme über zehn Pro­zent Heiz­ener­gie (Quelle: BVF, Hagen). Das ist ein kon­kreter Bei­trag, um die Res­sour­cen zu scho­nen. Denn diese ge­rin­gere Ener­gie­menge lässt sich gleich­zei­tig per­fekt durch eine Wär­me­pum­pe erzeu­gen, die 75 Pro­zent ihrer Leis­tung res­sour­cen­scho­nend aus kosten­loser Um­welt­wärme ge­winnt. Gleich­zei­tig ist eine „Fon­terra“-Flä­chen­heizung beson­ders kom­forta­bel, weil sie die Wär­me sehr gleich­mäßig ab­gibt.

Mit der neuen „Change over-Funk­tion“ für die zu­gehö­rige Re­ge­lung „Fon­terra Smart Control“ wird dieser Wohn­komfort jetzt um die Kühl­funktion auf Knopf­druck noch­mals erwei­tert: Der Nut­zer stellt bei­spiels­wei­se per Smart­phone ein­fach über die brow­ser­ge­steuerte Bedien­soft­ware seine Wunsch­tem­pe­ratur ein – und das Flä­chen­tem­perier­system „Fonterra“ wech­selt in Kom­bi­na­tion mit einer Wär­me­pum­pe mit Kühl­funk­tion auto­ma­tisch in den „stillen“ Kühl­mo­dus.

Diese „stille“ oder „pas­sive“ Küh­lung wird als be­son­ders an­ge­nehm emp­fun­den, da es, im Ge­gen­satz zu Klima­an­la­gen, kei­ne Be­gleit­erschei­nun­gen wie Zug­luft oder ein zu star­kes Tem­pe­ratur­ge­fälle im Raum gibt. Außer­dem ist die pas­sive Küh­lung kos­ten­güns­tig, denn sie benö­tigt außer dem An­triebs­strom für die Wär­me­pumpe keine zusätz­liche Hilfs­ener­gie.

Fonterra Smart Control mit Change over
viega
Über das neue BEG-Pro­gramm gibt es bei Installation des Flächen­tem­perier­systems "Fonterra" und der Rege­lung "Fonterra Smart Control" Zu­schüsse bis zu 50 Pro­zent, wenn bei­spiels­weise über einen Sa­nierungs­fahr­plan die alte Öl­heizung ge­gen eine Wärme­pumpe aus­getauscht und die Wärme­verteilung durch ein Flächen­temperier­system mit "Fon­terra Smart Control" er­setz wird. (Grafik: Viega)

Fördermittel beantragen

Eine Installation des Flächen­temperier­systems „Fonterra“ von Viega mit der um die auto­matische Kühl­funk­tion erweiterten Rege­lung „Fon­terra Smart Control“ ist aktuell beson­ders aufgrund der Zu­schüsse über die „Bundes­förderung für effi­ziente Gebäude“ (BEG) interes­sant. Als Einzelmaßnahme (EM) fließen die Förder­mittel näm­lich sogar schon, wenn die Hei­zung aus­getauscht oder eine neue Wärme­ver­teilung ein­gebaut wird.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang